Wieder Gottesdienste in den Kirchen und per Videokonferenz. Hier finden Sie aktuelle Informationen zu Angeboten und Veranstaltungen.

Auf ein Wort

Auf ein Wort

Liebe Gemeindemitglieder,
es wird Frühling, Zeit, die Fenster zu öffnen, die Fahrräder startklar zu machen, den angesammelten Staub zu entfernen und die Frühjahrssonne zu genießen.

Es wird sich in diesem Jahr für unsere Gemeinde einiges verändern und vieles bleibt so, wie es ist. Neu wird die Zusammensetzung des Presbyteriums werden. Wir haben darüber im letzten Gemeindebrief berichtet. Im Bezirk Weisweiler wird es keine Wahl geben, aber wir haben genug Männer und Frauen gefunden, die die Verantwortung der Gemeindeleitung übernehmen. Im Bezirk Dürwiß wird am 1. März gewählt, dann werden zum Teil vier neue Mitglieder für das Presbyterium bestimmt. Alle neu beauftragten Mitglieder des Presbyteriums werden in einem Gottesdienst am 22. März feierlich in ihr Amt eingeführt, das sie für 4 Jahre übernehmen. Zugleich werden wir diejenigen verabschieden, die für viele Jahre die Leitung unserer Gemeinde ausgeübt haben. Dazu möchte ich Sie alle ganz herzlich einladen!

Immer wieder gibt es Gerüchte, ich würde bald das Pfarramt in Weisweiler verlassen oder schon in den Ruhestand gehen. Daran ist nichts Wahres, außer dass ich in vier Jahren mit 66 Jahren planmäßig pensioniert werde. Bis dahin bleibe ich, sofern meine Gesundheit erhalten bleibt, Pfarrer in Weisweiler und Dürwiß, und das nach wie vor mit großer Freude.

Pfarrerin Kerstin Lube, die vor zwei Jahren unserer Gemeinde zur Unterstützung im Probedienst zugeteilt wurde, wird uns wieder verlassen. Zur Zeit bewirbt sie sich in der Rheinischen Kirche auf frei werdende Stellen. Bis sie etwas gefunden hat, bleibt sie uns jedoch erhalten und wird Gottesdienste und Aufgaben übernehmen, worüber wir uns sehr freuen.

Von Zeit zu Zeit legen wir unserem Gemeindebrief das Magazin zum Kirchenjahr „andere Zeiten“ bei. Wir finden, dass es ein wunderbar gestaltetes Heft ist, das wir Ihnen ans Herz legen möchten. Blättern Sie in Ruhe darin, genießen Sie die schönen Bilder, lesen Sie, was dort über die Fastenzeit, Karfreitag oder Ostern geschrieben steht. Die kommenden Wochen stehen ja im Zeichen der Vorbereitung auf die Karwoche und Ostern. Manche beginnen eine Fastenkur, andere lassen sich durch die Aktion „7 Wochen ohne“ anregen, einzelne beteiligen sich an der Aktion „Klima-Fasten“, verzichten hier und da auf das Auto, benutzen mehr das Fahrrad oder Busse und Bahnen.

Wie auch immer, es ist die Zeit, sich bewusst zu werden, was anders werden muss im Großen wie im Kleinen. Der Monatsspruch für den Mai ermutigt uns, alles, was wir können, als gute Haushalter Gottes bereit zu stellen. Gott braucht uns und unsere Gaben, dass wir einander unterstützen, dass wir die Schöpfung schonen und bewahren, dass wir als eine Gemeinde Gottes Menschenfreundlichkeit leben und feiern.

Mit herzlichen Grüßen

  • Ev. Kirchengemeinde Weisweiler-Dürwiß
    Gemeindebüro

    Bürozeiten:
    Mo, Di, Do, Fr von 9:00 bis 12:00 Uhr

    Burgweg 7, 52249 Eschweiler

    02403 / 65265
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  • Gemeindezentrum Weisweiler
    Auferstehungskirche

    Burgweg 7, 52249 Eschweiler

    Gemeindezentrum Weisweiler bei Google Maps
  • Gemeindezentrum Dürwiß
    Kreuzkirche

    Konrad-Adenauer-Str. 35, 52249 Eschweiler

    Gemeindezentrum Dürwiß bei Google Maps
  • 1