Mitteilungen

Neues von der Vorbereitung zum siebten Dürwißer Adventkalender

Die Anmeldung zur Teilnahme als Gastgeber für den diesjährigen Dürwißer Adventkalender ist im vollen Gange! Aber es gibt auch noch genügend freie Abende und Anmeldungen dazu werden gerne jederzeit entgegengenommen.

Dabei gibt es viele Möglichkeiten der Teilnahme:

z.B. als Gastgeber:

  1. Sie gestalten ein Fenster, ein Türchen o.ä. nach ihren Ideen zur Vorbereitung auf das Weihnachtsfest. Dann öffnen Sie dieses Fenster oder Türchen von Ihrem Wunschtermin an jeden Abend bis Weihnachten, oder auch ein paar Tage darüber hinaus.
  2. Sie verfahren wie unter 1. beschrieben, laden aber zusätzlich am Tag der ersten Öffnung Ihres Fensters/Türchens zu einem kleinen, von Ihnen gestalteten Impuls ein. Das können vorgetragene Gedichte oder Geschichten sein, gemeinsame Gebete, Musik oder Liedbeiträge, gemeinsame Lieder und vieles andere sein.
  3. Wer gerne darüber hinaus noch mehr tun möchte, kann auch nach dem Impuls (oder auch anstelle des Impulses) zum gemütlichen Plausch, Austausch und Beisammensein bei einer Tasse Tee, Kakao oder Glühwein einladen.

Sollten Sie Fragen haben oder Hilfestellungen benötigen, dann schreiben Sie mich gerne an (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

oder als Gast

Um am Dürwißer Adventkalender teilzunehmen, müssen Sie nicht auch Gastgeber sein. Aber alle Gastgeber freuen sich aber ganz besonders auf Ihren Besuch. Nutzen Sie die Angebote! Nehmen Sie sich etwas Zeit für sich selbst, um im vorweihnachtlichen Trubel mal für ein paar Minuten abzuschalten! Wir laden Sie ein, durch unser Dorf zu spazieren und die immer ideenreich und liebevoll gestalteten Fenster oder Türchen zu bestaunen.

Ganz besonders ist der Besuch der jeweils ersten Öffnung eines Türchens oder Fensters zu empfehlen. Der Zeitpunkt der Öffnung ist deshalb immer um 18:30 Uhr. Viele Gastgeber gestalten zur Erstöffnung auch einen besinnlichen Impuls in ganz unterschiedlichen Weisen und manche laden sogar noch ein, bei einem leckeren Getränk ein paar Minuten zu verweilen und miteinander ins Gespräch zu kommen.

Dazu gebe ich eine Bitte weiter: Um mehr auf die Nachhaltigkeit unserer Aktion zu achten, ein mögliches Infektionsrisiko zu mindern und um den Gastgebern ein wenig Arbeit abzunehmen, bitte ich Sie, eigene Trinkgefäße mitzubringen. Herzlichen Dank!

In der Hoffnung viele von Ihnen bei dem ein oder anderen Fenster oder Türchen zu treffen, verbleibe ich mit herzlichen Grüßen!

Günter Schiffeler
Für das Team Dürwißer Adventkalender

Heizkostenzuschuss für Gemeindemitglieder

Liebe Gemeinde,

die Energiekosten treiben in die Höhe. Viele machen sich Sorgen, wie sie die erhöhten Kosten tragen sollen. Die Regierung versucht mit Energiepauschale und Preisbremse dagegen zu halten. Klar ist aber, auf alle kommen höhere Kosten zu, auf Privathaushalte wie Wirtschaftsbetriebe und Institutionen. Energiesparen ist mehr denn je angesagt.

Weiterlesen

Freiwillige im Sozialen Jahr

"Mein Name ist Marieke Ortmann, ich bin 18 Jahre alt und nehme seit dem 15. September die Stelle im Freiwilligen Sozialen Jahr in unserer Gemeinde ein. Ich war bis zum Frühjahr 2022 Schülerin an der Bischöflichen Liebfrauenschule in Eschweiler und habe dort mein Abitur gemacht.

Ich wohne schon fast mein ganzes Leben in Fronhoven. Mir hat die Arbeit und das Miteinander in der Kirchengemeinde immer schon Spaß gemacht. Schon als Kind habe ich im Kinderchor gesungen und bei den Kinderbibeltagen mitgemacht. Die Konfirmandenzeit war außerdem ein besonderes Highlight für mich. Jetzt arbeite ich selbst im Konfirmandenunterricht mit. So durfte ich dieses Jahr schon zum dritten mal als Konfi-Betreuerin mit nach Ameland fahren. Ich hoffe, mich über das Jahr hinweg auf verschiedene Weisen in der Gemeinde einbringen zu können und freue mich auf eine schöne gemeinsame Zeit."

Katharina Preuß ist neue Jugendpresbyterin

Als Nachfolgerin für Rebekah Uckrow hat das Presbyterium Katharina Preuß in das Amt einer Jugendpresbyterin berufen. Die Erwartung ist, dass bei den Beratungen und Entscheidungen der Gemeindeleitung die Erfahrungen und Bedürfnisse von jungen Menschen stärker eingebracht werden.

Weiterlesen

  • Ev. Kirchengemeinde Weisweiler-Dürwiß
    Gemeindebüro

    Bürozeiten:
    Mo, Di, Do, Fr von 9:00 bis 12:00 Uhr

    Burgweg 7, 52249 Eschweiler

    02403 / 65265
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  • Gemeindezentrum Weisweiler
    Auferstehungskirche

    Burgweg 7, 52249 Eschweiler

    Gemeindezentrum Weisweiler bei Google Maps
  • Gemeindezentrum Dürwiß
    Kreuzkirche

    Konrad-Adenauer-Str. 35, 52249 Eschweiler

    Gemeindezentrum Dürwiß bei Google Maps
  • 1